der dominus in der WAZ

Bildschirmfoto-2024-02-15-um-08.25.36.png

Rückblick: Bericht in der WAZ aus September 2020 in der @Bizarrfabrik
 
https://www.dominus.berlin/10-2020-der-dominus-in-der-waz/
 
„Seine Macht existiert dann so lange, wie die Grenzen seines Kunden nicht erreicht sind.“
Über den Autor: der_dominus

der dominus - Klassisch, männliche Dominanz mit Niveau

Master André, besser bekannt unter seinem Alias “der dominus”, ist der begehrteste männliche Anbieter in der Welt des bizarren Paysex. Schon zu Beginn seiner Karriere zog er als Kolumnen-Autor verschiedener Magazine die Aufmerksamkeit der Fetischszene auf sich.

Rund ein Jahrzehnt später hat sich der Mann mit den grünen Augen und der knallharten Ledermontur längst als Experte für Perversion einen Namen im deutschsprachigen Raum gemacht. Bis heute setzt sich der Wahlberliner mit einem offenen und sympathischen Wesen in zahlreichen Medien-Auftritten für die Normalisierung und Sichtbarmachung von Sexualität generell und BDSM im Speziellen ein.

Dank eines sehr ausgeprägten Einfühlungsvermögens und seiner toleranten Haltung, ist der dominus auch für die ausgefallensten Fantasien seiner Kund*innen der richtige Ansprechpartner. Menschen aller Geschlechter und Gender sind ausdrücklich willkommen. Während Alter oder Aussehen seines Gegenübers für ihn grundsätzlich keine Rolle spielen, legt der Master im Gegenzug besonders hohen Wert auf eine respektvolle Kontaktaufnahme und Kommunikation.

Die persönlichen Interessen des dominus umfassen viele Spielarten und Härtegrade – und so ist auch die Bandbreite seines Angebots groß. Ob bi-neugieriger Anfänger, hingebungsvolle Dienerin, aufsässiges Toy, oder masochistische Sklavin – von sanftem Kerzenlicht-SM und dominanten Tönen bis hin zu extremen Praktiken, Rollenspielen und Mindfucks ist vieles denkbar und möglich.

der dominus - Classic Male Dominance

Master André, better known by his alias "der dominus", is the most sought-after male provider in the world of bizarre paysex. Early in his career, he captured the attention of the fetish community as a regular columnist for various BDSM publications.

About a decade later, the guy with the green eyes and the tough leather outfit has long since secured a name for himself as an expert on perversion in the German-speaking world. His residence of choice is Berlin - but you may also recognize him from his appearances in the media, charmingly advocating for the normalization and visibility of sexuality in general and BDSM in particular.

Thanks to his high level of empathy and his tolerant attitude, Master André often proves to be just the right person for his customers to approach – even about the most outlandish fantasies. People of all sexes and genders are explicitly welcome. While age or appearance do not play a role for him, the Master places a lot of value on respectful contact and interaction.

The dominus is interested in various types of play – and different levels of physical or psychological severity. Whether you are a bi-curious beginner, a devoted servant, a rebellious toy, or a masochistic slave – from gentle candlelight-SM and dominant overtones to extreme practices, role-playing and mindfucks: a lot is not only imaginable, but possible.

Machen Sie mit!

Sei dabei!
Werde Teil einer der größten deutschen Kinky Communitys. Erweitere dein Netzwerk und lerne neue Leute kennen!

Kommentare

Noch keine Kommentare